DJ Update

 

 

 

 

Heiße Phase läuft – Volumen rückläufig – Call/Put ratio ultra positiv, (im Nasdaq sogar ein Alltime high im OI), äußerer Gürtel der 2. Welle erreicht, unzählige Fibonacci Relationen, Wellen werden immer kleiner , QE3 ist draussen – schlicht und ergreifend genügend Indizien für die Trendwende (richtig, von der ich schon seit Monaten ausgehe – alle Facts sprechen immer noch für ein und das selbe Scenario, diejenigen, die sich den Sommer über gedulden konnten werden in absehbarer Zeit belohnt😉 )

Lieben Gruß aus Ulm, C

7 Gedanken zu „DJ Update

  1. Hi Christian!
    Freut mich, dass ich wieder von dir höre. Na ja, jetzt scheint sich definitiv eine wende anzukündigen. die indices tun sich schwer weiterzukommen, stimmung megabullisch, kursziele der analysten überschlagen sich förmlich, fibonacci passt auch. was mich auch noch stutzig macht sind die asiaten, die diesen aufstieg nicht mehr mitgemacht haben. gefährliche mischung. aber so schnell werden sich die bullen nicht geschlagen geben. ich denke es gibt noch einen angriff auf die jahreshochs. sollten die indices diesmal scheitern, werde ich meine shorts aufstocken. mal sehen. lg g.

    • Hi Guenther,
      Cool dass du schreibst!
      Gut möglich dass nochmal nach oben getestet wird, dennoch bleibt der fibo Gürtel am Ende unüberwindbar, und es wird zur Trenwende kommen, der Downtrend sollte dann länger anhalten.

      Hattest aber recht mit dem letzten anstieg!😉 sehr gut!

      Lieben Gruß nach Österreich
      Christian

      • Habe mir deine scheinempfehlung um 11,3 ins depot gelegt. nachdem ich beim anstieg am falschen fuß erwischt wurde (vor allem der dax hat mich einiges geskostet ohne der gelegenheit eines günstigen ausstiegs), hoffe ich diesmal auf ein besseres händchen. allerdings vorläufig nur eine überschaubare stückzahl. mal sehen, was die earningseason für überraschungen (enttäuschungen) bringt.
        bin aber guter dinge, dass vorläufig schluss ist für die bullen.

        lg g.

  2. Hi Chris. Ich weiß nicht, irgendwie hat mich dieser angriff der bären nicht gerade überzeugt und ich befürchte, dass es durchaus noch um einiges höher gehen kann, falls die Jahreshochs geknackt werden. deshalb werde ich von einer aufstockung der shorts wieder abstand nehmen. falls das bärenscenario zum greifen kommt kann es recht schnell gehen aber so richtig wage ich doch noch nicht, daran zu glauben zumindest derzeit noch nicht. lg g.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s